Politik

Weltgesundheitsorganisation USA stellen Zahlungen ein / Auseinandersetzung zwischen Donald Trump und Gouverneuren

Kritik am Kurs des Präsidenten

Archivartikel

Washington.Niemand außer den USA zahlt so viel in die Kasse der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wie Bill Gates. Entsprechend harsch fällt die Kritik des Philanthropen an der Entscheidung von US-Präsident Donald Trump aus, inmitten einer globalen Pandemie die Zahlungen an die WHO einzustellen.

„Das ist so gefährlich, wie es klingt“, kritisiert Gates die Entscheidung, Beiträge zurückzuhalten. Der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema