Politik

Kritik an fehlender Kultur

Archivartikel

Italiens Kulturminister hat bemängelt, dass es in der EU künftig keinen Kommissar mehr für Kultur gibt. „Es ist ein Nachteil und ein Fehler, der korrigiert werden muss“, erklärte Dario Franceschini nach einem Treffen mit der deutschen Staatsministerin für internationale Kulturpolitik, Michelle Müntefering. „Gerade jetzt braucht Europa kulturellen Austausch, das Einstehen für gemeinsame Werte

...

Sie sehen 57% der insgesamt 704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema