Politik

Syrien Für Obama läuft in der Krise alles schief / Nach Kriegsdrohungen gegen Assad verweigern sich sogar die Briten

Kühle Reaktion im Weißen Haus

Archivartikel

Washington.Geradezu trotzig hat das Weiße Haus auf das Nein im britischen Parlament zu einem Militärschlag in Syrien reagiert. "Wir haben das Resultat der Abstimmung gesehen", konstatierte kühl die Sprecherin des Nationalen Sicherheitsrates, Caitlin Hayden - um sofort nachzulegen, dass sich die USA davon nicht beeinflussen ließen. "Wie wir bereits sagten, wird Präsident Obamas Entscheidung von den besten

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00