Politik

Pandemie Östliche Regionen Frankreichs am stärksten betroffen / Kliniken leiden unter Mangel an Intensivbetten

Lage im Elsass spitzt sich zu

Paris/Mülhausen.Gerade wurde ein neuer Patient ins Krankenhaus von Colmar eingeliefert, der am Coronavirus erkrankt ist und dringend ein Beatmungsgerät braucht. Das Problem: Kein einziger Platz ist frei. „Die Intensivbetten entstehen nicht mit einem Fingerschnippen“, sagt der behandelnde Arzt Éric Thibaud gegenüber einem Team des französischen Fernsehens. „Wir versuchen, die Krise irgendwie zu händeln.“ So

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema