Politik

Solingen Gedenken an den Brandanschlag vor 25 Jahren mit fünf Toten / Appell der betroffenen Familie Genc

„Lasst uns zum Guten schauen“

Archivartikel

Solingen.Es ist ein Tag der Trauer, des Innehaltens. Vor 25 Jahren, in der Nacht des 29. Mai 1993, brannte in Solingen das Haus der türkischstämmigen Familie Genc. Fünf Mädchen und Frauen kamen ums Leben. Ein Vierteljahrhundert danach reißen die Wunden wieder auf. In Solingen und Düsseldorf wird der Mordopfer gedacht.

Die Botschaften und Gesten viele Jahre tragen eine tröstende Überschrift:

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00