Politik

Lebenszeichen aus Nordkorea

Archivartikel

Lebenszeichen des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un: Einen Monat nach seinem Verschwinden von der Bildfläche hat er eine Grußbotschaft an Chinas Präsidenten Xi Jinping geschickt, wie Staatsmedien berichteten. Anlass war der 65. Gründungstag der Volksrepublik China - des traditionellen Verbündeten des weithin abgeschotteten Nordkorea. Kim habe seine Hoffnung geäußert, dass "die Chinesen

...
Sie sehen 59% der insgesamt 686 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00