Politik

Lichtempfindliche Chips

Archivartikel

Die lichtempfindlichen Chips in Digitalkameras , für die unter anderem gestern der Physik-Nobelpreis verliehen worden ist, setzen das auf ihre Oberfläche projizierte Licht in ein elektrisches Muster um. Dieses lässt sich auslesen und bildet die Szenerie genau nach. Ein Computer setzt daraus die ursprüngliche Szene wieder zusammen und fügt dabei durch einige Tricks die Farben hinzu. Inzwischen

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00