Politik

Türkei Minister bewertet Ende des Ausnahmezustands kritisch

Maas warnt vor Willkür

Archivartikel

Berlin/Ankara.Bundesaußenminister Heiko Maas hat das Ende des Ausnahmezustands in der Türkei zwar als „wichtiges Signal“ gewürdigt, aber vor einer Verlängerung durch die Hintertür gewarnt. „Die neue Verfassung gibt der türkischen Regierung erhebliche Vollmachten“, sagte der SPD-Politiker gestern. „Entscheidend ist jetzt, dass sie von diesen Befugnissen in verantwortungsvoller Weise Gebrauch

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00