Politik

Holocaust-Aussagen

Mahmud Abbas entschuldigt sich

Archivartikel

Ramallah.Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat sich für seine als antisemitisch kritisierten Aussagen zum Holocaust entschuldigt. „Wenn Menschen durch meine Aussagen (...) gekränkt wurden, besonders Menschen des jüdischen Glaubens, entschuldige ich mich bei ihnen“, sagte Abbas gestern. Er verwies auf seine „schon lange geäußerte Verurteilung“ des Holocausts und drückte sein Mitgefühl für alle Opfer

...

Sie sehen 60% der insgesamt 673 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00