Politik

Gesundheit Minister Jens Spahn legt Gesetz zur Stärkung von Kassenpatienten vor / Kritik an langen Wartezeiten

Mehr Gerechtigkeit beim Arzt

Archivartikel

Berlin.Für viele Kassenpatienten bedeutet es Dauerfrust: Ein Termin bei einem Facharzt ist für sie erst Monate später frei – und Privatpatienten kommen binnen Tagen dran. Nicht immer werde so ein Unterschied gemacht, sagt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Aber zu oft. Dass sich gesetzlich Versicherte deswegen teils wie Patienten zweiter Klasse fühlen, will die Politik nun aufgreifen und mit einer

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema