Politik

Verteidigung Verlängerung der Bundeswehreinsätze beschlossen / Riskante Missionen

Mehr Soldaten ins Ausland

Archivartikel

Berlin.Die Bundeswehr ist mit 3600 Soldaten im Ausland stationiert. Zwei Drittel dieser Soldaten nehmen an den sechs Einsätzen teil, deren Verlängerung das Kabinett gestern beschlossen hat. Drei dieser Einsätze sind besonders wichtig:

Aufstockung in Afghanistan

Kundus gilt als Schicksalsort für die Bundeswehr. In der Provinz im Norden Afghanistans wurden deutsche Soldaten zum ersten

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00