Politik

Melania Trump allein unterwegs

Archivartikel

Auf ihrer ersten Auslandsreise als First Lady der USA ohne ihren Ehemann hat Melania Trump in Ghana eine Festung besucht, in der früher Sklaven vor dem Transport nach Amerika gefangen gehalten wurden. Am zweiten Tag ihrer Afrika-Reise wurde sie durch das Cape Castle geführt, das bereits der ehemalige US-Präsident Barack Obama und seine Frau Michelle 2009 besucht hatten. Melania Trump

...

Sie sehen 56% der insgesamt 704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00