Politik

Meldung der Nacht: „DDR öffnet Grenzen“

Von Spannung konnte keine Rede sein: Trocken trug Günter Schabowski am 9. November 1989 Reiseregelungen für DDR-Bürger vor. Der Journalist Frieder Reimold war einer der wenigen, der die Brisanz erkannte und über die amerikanische Nachrichtenagentur AP die Grenzöffnung vermeldete.

Die Einladung zur Pressekonferenz von SED-Politbüromitglied Günter Schabowski am 9. November in der

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5603 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema