Politik

Migration Kanzlerin spricht an diesem Wochenende mit Pedro Sánchez über die Situation der Flüchtlinge in Spanien

Merkel trifft ihren „Retter“

Archivartikel

Madrid.Als der Sozialistenführer Pedro Sánchez am 1. Juni in Spanien den Ministerpräsidenten Mariano Rajoy per Misstrauensvotum stürzte und selber in den Madrider Palacio de la Moncloa einzog, gab es im Bundeskanzleramt sicher kaum Jubel. Rajoy galt als einer der engsten Verbündeten Angela Merkels in Europa. Dass Sánchez nur wenig später der Kanzlerin im Migrationsstreit mit der CSU einen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00