Politik

Diplomatie Kanzlerin verlangt Unterstützung im Libyen-Konflikt / Am Freitag Reise nach Angola

Merkel umwirbt Südafrika

Archivartikel

Pretoria.Überschattet von den Ereignissen in Thüringen hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in Südafrika für eine enge Partnerschaft bei der Krisenlösung in Libyen und der Sahelzone geworben. „Ohne den afrikanischen Sachverstand werden wir das gar nicht lösen können“, sagte Merkel am Donnerstag nach einem Treffen mit dem südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa in Pretoria. Eine Beilegung des

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema