Politik

Koalitionsausschuss Die Machtzentren haben sich verschoben – damit muss die Kanzlerin jetzt umgehen

Merkel und ihre neuen Grenzen

Archivartikel

Berlin.Angela Merkel ist nach außen wie ein Chamäleon, sie passt sich an. Seit dem 7. Dezember ist sie nicht mehr CDU-Chefin, jetzt geben im Koalitionspoker andere den Ton vor: die neue Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, SPD-Chefin Andrea Nahles und der jüngst gekürte CSU-Boss Markus Söder. Alles völlig normal. Aber das ist nicht die ganze Wahrheit. Am Mittwochabend traf sich der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00