Politik

Diplomatie Beim Arbeitstreffen in Moskau sprechen die deutsche Kanzlerin und Russlands Präsident über die großen Konfliktherde

Merkel und Putin nähern sich zaghaft an

Archivartikel

Moskau.Vier Stunden Zeit und jede Menge Konflikte: Als die Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Wladimir Putin am Samstagabend in den stickigen Wappensaal des Kreml kommen, wirken sie geschäftlich-nüchtern. Beide sprechen von „umfassenden, gehaltvollen Gesprächen“, beide sehen sich gestärkt in ihrem Dialog. „Es ist besser, miteinander zu reden als übereinander“, sagte Merkel bereits

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2586 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema