Politik

CDU-Vorsitz Ergebnis der Mitgliederbefragung nicht bindend / Norbert Röttgen landet überraschend vor Armin Laschet

Merz liegt vorn – bei der Jungen Union

Archivartikel

Berlin.In einer Mitgliederbefragung hat sich die Junge Union (JU) für Friedrich Merz als neuen CDU-Chef ausgesprochen. 51,9 Prozent der Teilnehmer stimmten für den 64-Jährigen. Auf dem zweiten Platz liegt mit deutlichem Abstand (28,1 Prozent) der Außenpolitiker Norbert Röttgen. Der dritte Bewerber um den Vorsitz, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, landete mit 19,9 Prozent abgeschlagen auf dem

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema