Politik

Asyl Unions-Innenpolitiker wollen Abschiebestopp beenden

Minister sind sich weiter uneinig

Archivartikel

Berlin.In der Frage des Abschiebestopps für Syrien finden die Innenminister von Union und SPD bislang keine gemeinsame Haltung. Es gebe „wenig Kompromisslinien“, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius als Sprecher der SPD-geführten Länder am Rande der Innenministerkonferenz in Berlin. Die Unions-Innenminister wollen den seit 2012 geltenden Abschiebestopp für das Bürgerkriegsland nicht

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1420 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema