Politik

Mit Babywindeln gegen die Polizei

Archivartikel

Bei Zusammenstößen mit der Polizei wegen der Öffnung eines Parkplatzes am Sabbat sind in Jerusalem knapp 60 ultra-orthodoxe Juden festgenommen worden. Ein Demonstrant wurde schwer verletzt. Vier Polizisten erlitten leichte Blessuren. Die Polizisten seien mit Flaschen, Steinen, faulem Obst und schmutzigen Babywindeln beworfen worden. Die ultra-orthodoxen Haredim zündeten auch Müllkübel an. Die

...
Sie sehen 59% der insgesamt 679 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00