Politik

Mit Babywindeln gegen die Polizei

Archivartikel

Bei Zusammenstößen mit der Polizei wegen der Öffnung eines Parkplatzes am Sabbat sind in Jerusalem knapp 60 ultra-orthodoxe Juden festgenommen worden. Ein Demonstrant wurde schwer verletzt. Vier Polizisten erlitten leichte Blessuren. Die Polizisten seien mit Flaschen, Steinen, faulem Obst und schmutzigen Babywindeln beworfen worden. Die ultra-orthodoxen Haredim zündeten auch Müllkübel an. Die

...
Sie sehen 59% der insgesamt 679 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00