Politik

Personalie Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier nährt Nachfolgespekulationen / Doch ein schneller Abgang ist unwahrscheinlich

„Mit Freude und voller Kraft“

Archivartikel

Wiesbaden.Die SPD-Opposition hat mit der Wahl von Nancy Faeser zum Nachfolger Thorsten Schäfer-Gümbels als Fraktionschefin den Führungswechsel schon hinter sich. Doch auch an der Spitze der Landesregierung wird es wohl noch vor der Landtagswahl 2023 einen vorzeitigen Wechsel geben. „Dafür spricht viel“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) im Hessischen Fernsehen auf die Frage, ob er seinem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema