Politik

Konflikte US-Präsident Donald Trump hat eine Doppelbotschaft an den Iran / Kanzlerin Angela Merkel schaltet sich ein

Moderat im Ton, hart in der Sache

Archivartikel

New York.Als US-Präsident Donald Trump vor zwei Jahren erstmals vor die UN-Vollversammlung trat, drohte er Nordkorea noch die totale Zerstörung an, Machthaber Kim Jong Un verspottete er als „Raketenmann“. Inzwischen ist der Konflikt mit Nordkorea aus dem Fokus geraten. Dafür droht nun ein Krieg mit dem Iran. Als der für sein Poltern bekannte Amerikaner zu den Staats- und Regierungschefs in New York

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2541 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema