Politik

München warnt vor Rechtsextremismus

Archivartikel

München.38 Jahre nach dem Anschlag eines Rechtsextremisten auf das Oktoberfest mit zwölf Toten erinnert eine Gedenktafel am Münchner Rathaus an die Opfer. Gemeinsam mit Dimitrios Lagkadinos, der bei dem Attentat im Alter von 17 Jahren seine Beine verlor, enthüllte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) gestern die Tafel mit dem Text: „Ihr unbeachtetes Leid mahnt uns zur Fürsorge. Rechtsextreme Taten

...

Sie sehen 52% der insgesamt 775 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00