Politik

Mündige Entscheidung

Archivartikel

Es ist wohl eine der schwersten ethischen Fragen unserer Zeit: Soll das Kind abgetrieben werden, wenn klar ist, dass es mit einer Behinderung zur Welt kommen wird? Sowohl das Urteil gegen die Ärztin Kristina Hänel, die auf ihrer Internetseite über Schwangerschaftsabbrüche informiert hatte, als auch die Diskussion um vorgeburtliche Tests zur Feststellung von Trisomie tragen diese Frage in ihrem

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1538 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00