Politik

Lockerungsmaßnahmen Bundeskanzlerin hält breite Diskussion über Weg aus der Krise für selbstverständlich

„Müssen die richtige Balance finden“

Archivartikel

Berlin.Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Vorwürfe zurückgewiesen, sie wolle eine öffentliche Debatte über einen Weg aus den harten Beschränkungen in der Corona-Krise unterdrücken. Es sei selbstverständlich, dass es eine öffentliche und breite Diskussion darüber gebe, wie man wieder hinein in mehr gesellschaftliches Leben komme, sagte Merkel am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema