Politik

Anschlag Afghane soll Attacke mit Messer auf Amsterdamer Bahnhof verübt haben / 19-Jähriger lebte zuvor unauffällig in Rheinland-Pfalz

Mutmaßlicher Terrorist ist Asylbewerber

Archivartikel

Amsterdam.Der Mann, der mutmaßlich am Amsterdamer Hauptbahnhof zwei amerikanische Touristen niedergestochen hat, ist ein Asylbewerber aus Deutschland. Sein Antrag auf Schutz sei zunächst abgelehnt worden, sagte gestern ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin. Dagegen habe der Mann geklagt, eine Gerichtsentscheidung stehe noch aus, sagte der Sprecher. Beim Bundeskriminalamt gäbe es keine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2875 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00