Politik

Europa Reform des Asylrechts der Gemeinschaft besorgt einige Mitgliedstaaten / Bis zu 1,4 Millionen zusätzliche Einwanderer?

Nachzugspläne alarmieren Deutschland

Archivartikel

Brüssel.Schon der erste Anlauf für eine Reform des europäischen Asyl-Rechtes sorgt für heftigen Streit. Vor allem Deutschland legt sich quer. Berlin fürchtet, dass eine erweiterte und vereinfachte Familienzusammenführung die Zuwandererzahlen explodieren lassen könnte. 1,4 Millionen Migranten mehr? Seitdem der zuständige Ausschuss des EU-Parlamentes Endes des Jahres einen Vorschlag zum Umbau des

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3257 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema