Politik

Soziales Mit ihrem „Bürgergeld“ setzt die SPD-Chefin auf eine Verlängerung der Grundsicherung / Union lehnt Konzept ab

Nahles will Sanktionen abschaffen

Archivartikel

Berlin.Seit langem wird in der SPD darüber debattiert, wie man das ungeliebte Hartz-IV-Erbe aus der Schröder-Ära abschütteln könnte. Nun hat Parteichefin Andrea Nahles erste Details ihres Konzepts vorgestellt, das die SPD-Spitze bei einer Klausur am kommenden Sonntag und Montag beschließen soll. Auch ein neuer Name ist gefunden: Aus Hartz IV wird bei Nahles jetzt das „Bürgergeld“. „Wir wollen, dass

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3377 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema