Politik

Polen Nach der Parlamentswahl könnte sich das sowieso schon angespannte Verhältnis von Warschau zu Berlin und Brüssel noch mehr verschlechtern

Nationalkonservative PiS-Partei im Aufwind

Archivartikel

Warschau/Brüssel.Nach einem klaren Sieg bei der Parlamentswahl in Polen sieht sich die nationalkonservative Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in ihrem Kurs bestätigt. Beobachter in Warschau erwarten eine aggressivere Gangart der Nationalkonservativen – spätestens nach der Präsidentenwahl im Frühjahr. In Berlin und Brüssel blickt man mit gemischten Gefühlen auf den Erfolg der PiS.

Nach einer

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema