Politik

Porträt Amtszeit von massiven Problemen geprägt

„Nervensäge“aus der Eifel

Archivartikel

Berlin.Ein Jahr, einen Monat und elf Tage: So lange hat es von der Wahl von Andreas Nahles an die SPD-Spitze bis zu ihrer Rücktrittsankündigung gedauert. Die Tochter eines Maurers aus der Eifel gründete einst selbst einen SPD-Ortsverein. Als Juso-Chefin unterstützte sie den Sturz von Rudolf Scharping durch Oskar Lafontaine, später trug sie auch zum Rücktritt von Franz Müntefering bei. Sie kann

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema