Politik

CDU Sächsischer Ministerpräsident Michael Kretschmer gilt jetzt als Vorbild für anstehende Abstimmungen / Kramp-Karrenbauer: „Es geht darum, anzupacken“

Nervös und ratlos: Union ringt um Kurs

Archivartikel

Berlin.„Danke“, hauchte Annegret Kramp-Karrenbauer dem sächsischen Ministerpräsidenten am Montag im Konrad-Adenauer-Haus – der Parteizentrale der Bundes-CDU – zu. Michael Kretschmer hatte die CDU-Chefin da gerade über den grünen Klee für ihre Unterstützung im Wahlkampf gelobt. Sie habe ihm „sehr geholfen“. Das ging runter wie Öl – man konnte es AKK ansehen.

Am Tag nach den Landtagswahlen in

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3981 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema