Politik

Pandemie Patienten erhalten Kombination aus Actemra und Remdesivir / Bei positiven Ergebnissen könnte Behandlung rasch zugelassen werden

Neue Studie mit Roche-Medikament startet

Archivartikel

Basel/Mannheim.Im Kampf gegen die Corona-Pandemie geht der Schweizer Pharmakonzern Roche, der einen wichtigen Standort in Mannheim unterhält, einen neuen Weg. Das Unternehmen kündigte am Donnerstag eine Studie an, in der die Wirksamkeit einer medikamentösen Behandlung für besonders schwer erkrankte Menschen untersucht werden soll. Das Besondere daran: Es handelt sich um eine Kombinationsstudie, die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema