Politik

Arznei Jedes sechste neue Mittel bringt beträchtlich mehr

Neuheit nicht immer besser

Archivartikel

Berlin.Patienten in Deutschland bekommen auch nach dem Start strenger Arzneiprüfungen noch reihenweise Zugang zu neuen Medikamenten gegen schwere Krankheiten - aber nicht alle Mittel werden gut benotet. Eine erste Bilanz zeigt: Nur vier von 25 geprüften Präparaten bringen den Patienten im Vergleich zu bisherigen Therapien beträchtlich mehr. In 64 Prozent der Fälle wurde insgesamt ein Zusatznutzen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema