Politik

Nizza-Vertrag

Archivartikel

Der Vertrag wurde am 26. Februar 2001 in Nizza unterzeichnet und trat am 1. Februar 2003 in Kraft. Sein Ziel war es, zahlreiche institutionelle Fragen neu zu behandeln, zum Beispiel die Größe und Zusammensetzung der EU-Kommission oder die Stimmengewichtung im Europäischen Rat.

So reichen in der Europäischen Union selbst die Stimmen der 13 größten Mitgliedstaaten, die immerhin 88 Prozent

...

Sie sehen 43% der insgesamt 935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00