Politik

Gipfel Regime spricht von „gangstermäßiger Forderung“

Nordkorea brüskiert US-Minister

Archivartikel

Washington.Donald Trumps Chef-Diplomat Mike Pompeo frohlockte zum Abschluss seiner Verhandlungen in Pjöngjang, es seien „bei fast allen zentralen Themen Fortschritte erzielt worden“. Der frühere Geheimdienstchef Kim Yong Chol, der für die nordkoreanische Regierung die Gespräche führte, nahm das offenbar grundlegend anders wahr. Pompeo saß schon im Flieger, da veröffentlichte die nordkoreanische

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1773 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00