Politik

Österreich Drei Zweier-Koalitionen für ÖVP rechnerisch möglich / FPÖ stürzt nach Spendenskandal ab / Grüne stellen Forderungen

Nun hat Kurz die Wahl

Archivartikel

Wien.„Kanzler Kurz“, „Kanzler Kurz“, „Kanzler Kurz“ rufen die Anhänger der ÖVP in der Parteizentrale in Wien. Der Jubel ist so laut, dass niemand mehr sein eigenes Wort versteht. Die Konservativen unter Sebastian Kurz haben fast sechs Prozentpunkte gewonnen und liegen bei 37,1 Prozent der Stimmen. Klar ist, dass das nicht nur ein Auftrag ist, die Regierung anzuführen, sondern auch, dass es vor

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4814 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema