Politik

Interview Grüner Energieexperte Oliver Krischer attestiert der Bundesregierung beim Windkraft-Ausbau massive Versäumnisse

„Nur ein Tropfen auf den heißen Stein“

Archivartikel

Berlin.Der Ausbau von Windkraftanlagen ist im ersten Halbjahr regelrecht eingebrochen, die Branche ist alarmiert. Den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und Energieexperten der Grünen, Oliver Krischer, ärgert das. Er drängt auf ein klares Bekenntnis der Regierung.

Herr Krischer, im ersten Halbjahr 2019 wurden nur 86 Windräder errichtet, davon lediglich 35 an neuen Standorten. Woran

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2570 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema