Politik

Steuern Bund prognostiziert 1,5 Milliarden Euro weniger

Nur geringe Ausfälle

Archivartikel

Berlin/Weimar.Die schwächere Wirtschaft schlägt 2013 nur leicht auf die Steuereinnahmen des Staates durch. Die konjunkturell bedingten Mindereinnahmen könnten sich in diesem Jahr auf 1,5 Milliarden Euro summieren. Das berichtet das "Handelsblatt" unter Verweis auf die Vorlage des Finanzministeriums für die Steuerschätzung. Sie begann gestern in Weimar. Zu weiteren Ausfällen kommt es aber durch

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1102 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00