Politik

Türkei: US-Präsident kommt bei den Türken gut an / "Kein Krieg mit dem Islam"

Obama sucht auch in Ankara Neuanfang

Archivartikel

C. Hoffmann und L. Trankovits

Ankara. Es war noch nicht die lange angekündigte Grundsatzrede Barack Obamas an die islamische Welt. Dennoch sandte der US-Präsident vor dem türkischen Parlament ein deutliches Signal, dass er den völligen Bruch mit George W. Bush sucht. Statt "Krieg gegen den Terrorismus" herauszustreichen, betonte Obama, die USA seien "nicht im Krieg mit dem Islam". Statt

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2504 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00