Politik

Afghanistan: USA schicken 4000 Soldaten mehr als geplant

Obama will El Kaida "zerstören und schlagen"

Archivartikel

Washington. Das Ziel der neuen US-Strategie für Afghanistan und Pakistan ist die Ausschaltung der Terrororganisation El Kaida als eine Gefahr für die USA und die gesamte Welt. El Kaida müsse "zerstört und geschlagen" werden, sagte US-Präsident Barack Obama gestern in Washington. Er kündigte eine weitere Aufstockung der US-Truppen sowie die Verstärkung der zivilen und wirtschaftlichen Hilfe für

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1964 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00