Politik

Europäische Union

Oettinger verteidigt Urheberrecht

Archivartikel

Brüssel.Zum Inkrafttreten des neuen Urheberrechts hat der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger das Vorhaben gegen breite Kritik verteidigt. „Es wird sich im Markt erweisen, dass dies faire Regeln sind“, sagte der CDU-Politiker. Er hatte 2016 als Digitalkommissar die Reform angestoßen.

Die neuen Regeln gelten seit Donnerstag offiziell. Von nun an haben die EU-Staaten zwei Jahre Zeit, die

...

Sie sehen 64% der insgesamt 608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema