Politik

Österreich

ÖVP und Grüne wollen verhandeln

Archivartikel

Wien.ÖVP und Grünen wagen den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem möglichen Regierungsbündnis in Österreich. Nachdem die Grünen ihre Bereitschaft deutlich gemacht hatten, hat sich nun auch ÖVP-Chef Sebastian Kurz für Koalitionsverhandlungen ausgesprochen.

„Dieser Prozess wird nicht einfach werden, weil die Positionen von Grünen und Volkspartei sehr, sehr unterschiedlich sind“, sagte der 33-Jährige am Montag in Wien. Seine Partei werde die anstehenden Gespräche „ergebnisoffen, aber ehrlich, respektvoll und mit vollem Engagement“ führen. Grünen-Chef Werner Kogler hatte Verhandlungen am Sonntag als Wagnis bezeichnet, das man aber eingehen wolle. dpa

Zum Thema