Politik

Parteien Landesvorstand berät am Freitag über politische Zukunft des umstrittenen Oberbürgermeisters / Kretschmann gegen Ausschluss

Palmer will Grüner bleiben

Archivartikel

Tübingen.Boris Palmer wirkt getroffen. „Lasst uns reden, wenn wieder ruhigere Zeiten sind“, ruft der Grünen-Politiker seinen innerparteilichen Kritikern zu. Es gebe da ein „massives Problem“, räumt er am Dienstag im Gespräch ein. Doch gegen seinen Rausschmiss, den viele Grüne in offenen Briefen, in den sozialen Medien und öffentlichen Statements verlangen, will er dann doch kämpfen. Er habe das

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema