Politik

Rüstung Image des Fliegers

Pannen beim "Eurofighter"

Archivartikel

Berlin.Es gab einmal einen Verteidigungsminister, der ein großer Fan des "Eurofighters" war. Die Begeisterung von Karl-Theodor zu Guttenberg für den Kampfflieger ging so weit, dass er 2011 auf einer Flugshow im indischen Bangalore zwei Tage lang Werbung für den 1800 Stundenkilometer schnellen Jet betrieb. Doch dann machte ihm die Plagiatsaffäre einen Strich durch die Rechnung, der CSU-Politiker trat

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00