Politik

Pannenflieger der Bundeswehr bekommt zweiten Standort

Archivartikel

Wunstorf.Die Bundeswehr wird in Bayern einen zweiten Standort für das neue Transportflugzeug A400M eröffnen. Dazu sollen auf dem Fliegerhorst Lechfeld südlich von Augsburg 170 Millionen Euro investiert und 500 neue Dienstposten geschaffen werden, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen gestern in Wunstorf bei Hannover, wo auf diesem Bild ein A400M landet. Damit schafft die Luftwaffe die

...

Sie sehen 50% der insgesamt 797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema