Politik

Deutschland-Besuch

Papst kommt nicht in die Region

Archivartikel

Freiburg.Papst Benedikt XVI. wird bei seiner Deutschlandreise im September den Kontakt besonders zu jungen Gläubigen suchen. "Der Heilige Vater legt großen Wert darauf, Menschen zu begegnen", sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, in Freiburg in einem Gespräch mit dpa. "Vor allem die Glaubensverkündigung an die Jugend liegt ihm sehr am Herzen." Der Papst wird vom 22.

...

Sie sehen 45% der insgesamt 886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema