Politik

Duma Präsident Wladimir Putin kann bis 2036 Russland regieren

Parlament beschließt Verfassungsänderung

Archivartikel

Moskau.Das russische Parlament hat die größte Verfassungsänderung der Geschichte des Landes abgeschlossen und damit neue Amtszeiten für Kremlchef Wladimir Putin möglich gemacht. Der 67-Jährige könnte mit dem neuen Grundgesetz, das die Vollmachten des Präsidenten ausweitet, nun bis maximal 2036 regieren. Die Staatsduma nahm am Mittwoch die „Putinsche Verfassung“ mit 383 von 450 Stimmen an.

43

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1467 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema