Politik

Brexit Trotz Sommerpause wird in London heftig um den EU-Austritt gerungen / Indirekte Kritik an neuem Regierungschef

Parlamentspräsident John Bercow pocht auf Mitsprache

Archivartikel

London.Angesichts eines drohenden EU-Austritts ohne Abkommen will der britische Parlamentspräsident John Bercow (Bild) das Unterhaus nicht durch Premierminister Boris Johnson aushebeln lassen. Dafür werde er „bis zum letzten Atemzug kämpfen“, sagte Bercow dem „Guardian“ zufolge auf einer Veranstaltung im schottischen Edinburgh.

„Und sollte es einen Versuch geben, das Parlament zu überlisten,

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema