Politik

Wahlkampf SPD und Union gehen in den Angriffsmodus / CDU-General verspricht: Nichts Persönliches gegen Schulz

Parteien schalten auf Attacke

Archivartikel

Berlin.Der Schulz-Schock sitzt tief in der Union. Am Wochenende schon hatten Finanzminister Wolfgang Schäuble und Fraktionschef Volker Kauder den SPD-Herausforderer von Angela Merkel scharf kritisiert; aus dem Europaparlament war zugleich ein Dossier mit zum Teil persönlichen Vorwürfen bekannt geworden. Inhaltlich nahmen CDU und CSU gestern davon nichts zurück. Aber bei der Form der Kritik will man

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3279 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema