Politik

Peinliche Panne

Archivartikel

Steffen Mack zum halbierten Kinderbonus für Alleinerziehende

So etwas Irrsinniges hat man lange nicht gehört. Da bekommen Eltern einmalig 100 Euro pro Kind, weil die Regierung in diesen Krisenzeiten sie beim Kaufen etwas unterstützen will. Doch ausgerechnet Alleinerziehende, die das Geld oft am dringendsten brauchen, müssen sich vermutlich in vielen Fällen mit der Hälfte begnügen. Das ist nicht nur furchtbar ungerecht, sondern auch ein

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00